Über den Aachener Heilpraktiker Karl Nolden

karl nolden - Über den Aachener Heilpraktiker Karl Nolden

Karl Nolden, Geboren im Jahre 1957 und aufgewachsen bin ich in der Nähe von Aachen. Meine Schulzeit verbrachte ich in Eschweiler und Jülich und machte dort 1976 Abitur.

Nach dem Zivieldienst hatte ich das Glück, Prof. Graf Karlfried Dürkheim zu begegnen. In seinem Zentrum erlebte ich zwei sehr prägende Jahre, in denen ich mit Zen-Buddhismus und Tiefenpsychologie in Kontakt kam.
Dort fand ich, durch Prof. Dürkheims Anregung, auch den Weg zur Klassischen Homöopathie.

Meine Ausbildung führte mich für 3 Jahre nach München, zur renommierten Josef-Angerer-Schule. Anschließend lernte ich für ca drei weitere Jahre an mehreren Stationen als Assistent bei verschiedenen Heilpraktikern, darunter Heilpraktiker Bauhofer (Bad Reichenhall), Dr. med. Thaller (Markt Berolzheim) und Heilpraktiker Körner (Sinzig).

1987 eröffnete ich meine eigene Praxis in Aachen. Zusammen mit meinen Kollegen (Lydia Bartels, Joachim Heinrichs und Gisela Post) begründete ich außerdem 1993 das Homöopathiekolleg Düsseldorf. Seitdem veranstalte ich regelmäßig Fortbildungen und Vorträge, was mir viel Freude bereitet und mir ein großes Anliegen ist.

Homöopathie ist ein Weg des ständigen Weiterlernens.
Ich selbst habe mich durch Massimo Mangilavori, dessen dreijährigen Kurs ich in Bologna ich 2001-04 besucht habe, sehr bereichert gefühlt.

Die Heilpraktiker Praxis in Aachen und Roetgen

Die Praxis in Aachen, Theaterstr. 64, besteht seit 1987. Seit 2004 habe ich dort Verstärkung durch meine Frau Angela Nolden, die ebenfalls klassische Homöopathie anbietet, bekommen.

Außerdem haben wir seit 2012 gemeinsam in Roetgen/Rott eine Praxis für klassische Homöopathie, in der ich mittwochs praktiziere.

Schon immer war es mir ein Anliegen, auch junge Kollegen an die Homöopathie heranzuführen. Daher biete ich seit über 20 jahren Arbeitskreise und Fortbildungen an.

praxis - Die Heilpraktiker Praxis in Aachen und Roetgen